Zahnbehandlungen



Landweg 3 CH-6052 Hergiswil



Rufen Sie uns an

041 630 19 43

Zahnbehandlungen



Landweg 3 CH-6052 Hergiswil



Rufen Sie uns an

041 630 19 43

In unserer Familienpraxis in Hergiswil fĂŒhren wir moderne Zahnbehandlungen fĂŒr die ganze Familie durch. Zahnbehandlungen sind keine rein fachliche Angelegenheit, zu ihnen gehören auch die Betreuung vor und nach der eigentlichen Behandlung. Mit Fokus auf die schmerzfreie Behandlung nutzen wir neueste Technologien und Behandlungstechniken, um Ihre Behandlung so kurz und angenehm wie möglich zu gestalten.

Ästhetische Behandlungen

Wir bieten zahlreiche zahnĂ€sthetische Behandlungen an, die Ihre ZĂ€hne natĂŒrlich schön erscheinen lassen.

mehr erfahren

Kinderzahnarzt

Als Familienzahnarzt können wir auch auf die BedĂŒrfnisse von Kindern wĂ€hrend derer Behandlung eingehen.

mehr erfahren

Zahnarztangst

Wir sind spezialisiert auf Menschen mit Zahnarztangst. Wir behandeln Angstpatienten mit viel Geduld und Empathie.

mehr erfahren

ZahnfĂŒllung

Mit einem Zeitaufwand von 30-60 Minuten kĂŒmmern wir uns um Ihre FĂŒllung, um den betroffenen Zahn vor Karies zu schĂŒtzen.

mehr erfahren

Zahnimplantate

Wir sind Experte im Bereich Zahnersatz und beraten Sie professionell und mit Empathie rund um das Thema Zahnimplantate.

mehr erfahren

Zahnfleischbehandlung

Bei der Parodontaltherapie werden die Zahnfleischtaschen gereinigt, um EntzĂŒndungen entgegenzuwirken.

mehr erfahren

Wurzelkanalbehandlung

Bei einem entzĂŒndeten Zahnnerv wird der betroffene Zahn in vier Stufen stabilisiert, damit dieser nicht abbricht.

mehr erfahren

Sport und ZĂ€hne

Gesunde ZÀhne haben positiven Einfluss auf die LeistungsfÀhigkeit. Umgekehrt beinfusst die SporternÀhrung die Zahngesundheit.

mehr erfahren

Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung sollte 1-2 Mal im Jahr durchgefĂŒhrt werden, um Karies und Paradontitis vorzubeugen.

mehr erfahren

Zahnextraktion

Das berĂŒhmt „ZĂ€hne ziehen“ ist bei einem sehr stark von Karies oder Paradontitis betroffenen Zahn manchmal unumgĂ€nglich.

mehr erfahren

Zahnkrone

Mit der kĂŒnstlichen Zahnkrone „reparieren“ wir Ihren beschĂ€digten Zahn. Dadurch kann er erhalten bleiben und ist geschĂŒtzt.

mehr erfahren

Kariesbehandlung

Mit der Kariesbehandlung bekĂ€mpfen wir die Vermehrung der Bakterien und die dadurch resultierenden, teils schweren, EntzĂŒndungen.

mehr erfahren

Was versteht man unter dem Begriff Zahnbehandlung?

Mit dem Begriff Zahnbehandlung können im Grunde alle TĂ€tigkeiten eines Zahnarztes beschrieben werden. Dazu gehören also sowohl die Prophylaxe und FrĂŒherkennung als auch die Behandlung von Erkrankungen von ZĂ€hnen, Zahnfleisch und Kiefer.

Warum sollte man Zahnbehandlungen durchfĂŒhren lassen?

Viele Patienten gehen leider dann erst zum Zahnarzt, wenn sie bereits Zahnschmerzen haben. Um solche Zahnerkrankungen zu verhindern, ist es wichtig, regelmĂ€ĂŸige Kontrolluntersuchungen wahrzunehmen. Denn spĂ€testens Zahnschmerzen machen Zahnbehandlungen dringend notwendig. Sinnvoller ist es aber, regelmĂ€ĂŸige Recall`s (Kontrollen) beim Zahnarzt durchfĂŒhren zu lassen, und die professionelle Zahnreinigung. Diese prĂ€ventiven Behandlungen beugen der Entstehung von Krankheiten im Mundraum nachhaltig vor und verhindern so Schmerzen und wesentlich aufwendigere Behandlungen, die bei einer fortgeschrittenen Karies oder Parodontose nötig werden.

FĂŒr strahlend gesunde ZĂ€hne sollten Sie etwa zweimal im Jahr zu einer Kontrolluntersuchung mit einer professionellen Zahnreinigung gehen. Hier kann der Zahnarzt frĂŒhzeitig Erkrankungen feststellen wie Parodontitis, Karies oder Gingivitis (ZahnfleischentzĂŒndung). Um effektiv gegen Bakterien vorzugehen, die Karies verursachen ist die regelmĂ€ĂŸige Zahnreinigung, durch einen Zahnarzt oder eine fortgebildete Fachkraft, ebenfalls dringend angeraten. Denn durch die einfache Zahnpflege Zuhause können oft nicht alle Bakterien entfernt werden. Eine Zahnreinigung hilft die Bakterienanzahl im Mund deutlich zu reduzieren. Bei der Zahnreinigung wird zunĂ€chst der Zahnstein entfernt bevor die Entfernung der weichen ZahnbelĂ€ge (Plaque) mit Hilfe einer speziellen Zahnpasta durchgefĂŒhrt wird. Abschließend werden die ZĂ€hne, in Absprache mit dem Patienten, fluoridiert und somit remineralisiert.

Welche Zahnbehandlungen gibt es?

In unserer Praxis in Hergiswil bieten wir ein umfassendes Leistungsspektrum moderner Zahnmedizin und können Ihnen so helfen, Ihre ZÀhne gesund und widerstandsfÀhig zu erhalten. Neben zahnmedizinisch notwendigen Leistungen, bieten wir auch Àsthetische Zahnbehandlungen an, mit denen Ihre ZÀhne gerader und strahlender werden.

Zu den Zahnbehandlungen, die wir in unserer Praxis anbieten, gehören:

  • Kariesbehandlung
  • Zahnfleischbehandlung
  • Wurzelkanalbehandlung
  • Implantate 
  • Zahnextraktion
  • Zahnkronen/ Zahnersatz
  • ZahnfĂŒllungen
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Behandlungen bei Zahnarztangst
  • Zahnbehandlungen fĂŒr Sportler
  • Zahnbleaching
  • Knirschschienen 
  • Prophylaxe und FrĂŒherkennung

Ablauf der Zahnbehandlung

Jede zahnmedizinische Behandlung lĂ€uft unterschiedlich ab. Eine Zahnextraktion verlĂ€uft anders als eine Wurzelkanalbehandlung oder eine ZahnfĂŒllung. Hinzu kommt, dass die Schwere der Zahnerkrankung von Patient zu Patient unterschiedlich ist. Was jedoch immer gleich ist, ist die Aufmerksamkeit, mit der wir uns jedem unserer Patienten widmen. ZunĂ€chst klĂ€ren wir alle offenen Fragen und gehen gerne Schritt-fĂŒr-Schritt die Behandlung mit Ihnen durch, bevor wir beginnen. Und auch wĂ€hrend der Behandlung haben Sie immer die Möglichkeit nachzufragen oder eine Pause zu verlangen. 

Die schmerzfreie Zahnbehandlung

Die schmerzfreie Zahnbehandlung durch Sedierung und LokalanĂ€sthesie zĂ€hlt zu den wichtigsten Behandlungsmaßnahmen und wird immer auf den Patienten abgestimmt. Wichtig dafĂŒr ist, dass der Zahnarzt vorher ĂŒber allgemeine Erkrankungen und Allergien Bescheid weiß. Auch die Einnahme von Medikamenten mĂŒssen Sie uns vor einer AnĂ€sthesie unbedingt mitteilen. Deshalb geht Dr. Bias mit Ihnen alle wichtigen Punkte, vor einer Behandlung mit BetĂ€ubung, detailliert durch.

Denn erst mit dem Wissen, ĂŒber Ihren allgemeinen Gesundheits- bzw. Krankheitszustand und zugehörige Medikamente, kann das passende Verfahren fĂŒr die BetĂ€ubung ausgewĂ€hlt werden, um unnötige Komplikationen zu verhindern. Auch fĂŒr Schwangere gibt es passende Wirkstoffe, um Eingriffe mit BetĂ€ubung durchzufĂŒhren. Nicht unbedingt notwendige Eingriffe werden aber in der Regel bis nach der Schwangerschaft verschoben. 

Die Analgosedierung

Die Analgosedierung ist eine besonders schonende Form der Narkose, die zwischen örtlicher BetĂ€ubung und Vollnarkose angesiedelt wird. Denn einerseits findet eine medikamentöse Schmerzausschaltung (Analgesie) und eine Sedierung statt, bei der sich der Patient beruhigt, aber immer noch selbststĂ€ndig auf Ă€ußere Reize reagieren kann. Diese Form der schmerzfreien Behandlung eignet sich insbesondere fĂŒr Menschen mit Zahnarztangst oder Menschen, die grundsĂ€tzlich Angst fĂŒr operativen Eingriffen haben. 

Die lokale BetÀubung

Die lokale BetĂ€ubung ist die wohl hĂ€ufigste Methode fĂŒr eine schmerzfreie, zahnmedizinische Behandlung. Hierbei wird mithilfe einer Spritze nur der zu behandelnde Teil ihres Mundes betĂ€ubt. Man unterscheidet zwischen der InfiltrationsanĂ€sthesie, die vorwiegend im Oberkiefer zum Einsatz kommt, der LeitungsanĂ€sthesie, die hĂ€ufig im Unterkiefer angewendet wird, und der intraligamentĂ€ren AnĂ€sthesie, fĂŒr die Behandlung einzelner ZĂ€hne. Mithilfe eines speziellen Gels kann auch der Schmerz, der durch das Setzen der Spritze entsteht, vermieden werden. Diese OberflĂ€chenbetĂ€ubung ist aber nicht unbedingt notwendig und kommt vor allem bei Kindern und schmerzempfindlichen Patienten zum Einsatz.  

Die angstfreie Zahnbehandlung

FĂŒr viele Menschen ist der Zahnarztbesuch eine psychische Herausforderung, die sich mitunter in physischen Symptomen Ă€ußern kann, wie Kopfschmerzen oder Übelkeit. Der Besuch wird zur Tortur, wodurch viele Menschen mit Zahnarztangst zahnmedizinische Behandlungen unter allen UmstĂ€nden meiden. Spezialisiert auf die Zahnbehandlung von Angstpatienten, bieten wir verschiedene Möglichkeiten der angstfreien Behandlung an. ZunĂ€chst ist es uns aber bei jedem unserer Patienten wichtig, dass dieser Vertrauen aufbauen kann. Gerade bei Patienten mit Zahnarztangst nehmen wir uns dafĂŒr besonders viel Zeit. Gerne besprechen wir die Möglichkeiten einer angstfreien Zahnbehandlung mit Ihnen zuvor telefonisch oder per Mail, um Ihnen die Kontaktaufnahme so niederschwellig zu ermöglichen. Sollten Sie sich fĂŒr eine Behandlung entscheiden, haben Sie neben den ĂŒblichen BetĂ€ubungsverfahren auch die Möglichkeit zwischen der Vollnarkose oder Hypnose zu entscheiden.

Die Hypnose

Eine besondere Form der angstfreien Behandlung ist die unter Hypnose. FĂŒr Menschen mit AngstzustĂ€nden, Schmerzphobie, Menschen mit starkem WĂŒrgereflex, aber auch Allergikern, die bestimmte Narkosemittel nicht vertragen, ist diese Form der Zahnbehandlung eine wirksame Alternative zu herkömmlichen Behandlungsmethoden. Wer sich in Trance versetzen lĂ€sst, der Zustand, den die Hypnose hervorruft, befindet sich in einem anderen Bewusstseinszustand, in dem bestimmt Hirnareale aktiv und andere im Ruhemodus sind. WĂ€hrend der Hypnose geschieht nichts, was der Hypnotisierte nicht will. Der Hypnotiseur fĂŒhrt zwar durch die Hypnose, aber der Patient entscheidet, bis wohin er dieser FĂŒhrung folgt. Wie bei jeder Zahnbehandlung in unserer Praxis in Hergiswil, ist die Basis der Hypnose Vertrauen. Bei der Hypnose ist dieses Vertrauen aber ausschlaggebend fĂŒr den Erfolg, denn nur wer sich auf die Hypnose einlassen kann, kann sich hypnotisieren lassen. Unter Hypnose können noch zusĂ€tzlich BetĂ€ubungsmittel verabreicht werden, was hier sinnvoll ist, klĂ€ren wir persönlich mit Ihnen ab.

 

Die Vollnarkose

Um unter Vollnarkose behandelt zu werden, braucht es einen AnĂ€sthesisten, der das passende Narkosemittel verabreicht und wĂ€hrend des gesamten medizinischen Eingriffs die Vitalwerte des Patienten prĂŒft, also Herz- und Atemfrequenz, Blutdruck und Temperatur. Wer unter Vollnarkose behandelt wird, bekommt um sich herum nichts mit, weder Schmerz noch Angst. Deshalb ist diese Form der Behandlung fĂŒr viele Menschen mit AngstzustĂ€nden der einzige Weg, um die fĂŒr sie psychisch belastenden Zahnbehandlungen zu ertragen.

Zahnbehandlung fĂŒr die ganze Familie

Als Familienzahnarzt behandeln wir Erwachsene und Kinder. Unser Fokus liegt dabei insbesondere auf prĂ€ventiven Maßnahmen, die EntzĂŒndungen und Karies vorbeugen und so Zahnbehandlungen wie FĂŒllungen, Wurzelbehandlungen und Ähnliches im besten Fall obsolet machen. 

Zahnbehandlungen in unserer Familienpraxis in Hergiswil

Dr. Frank Bias nimmt sich fĂŒr seine Patienten gerne Zeit und berĂ€t Sie ausfĂŒhrlich zu den nötigen und möglichen Zahnbehandlungen in unserer Praxis und wie sie sich optimal darauf vorbereiten können. Damit eine Behandlung wegen Karies oder EntzĂŒndungen gar nicht erst notwendig wird, beraten wir natĂŒrlich auch umfassend zu prĂ€ventiven Maßnahmen. Das gilt auch und insbesondere fĂŒr Eltern mit kleinen Kindern. Denn auch MilchzĂ€hne benötigen die richtige Pflege, um Karies und andere Zahnerkrankungen vorzubeugen.

Wie erfolgt die Zahnbehandlung bei Kindern?

FĂŒr die Zahnbehandlung von Kindern braucht es EinfĂŒhlungsvermögen und Geduld. Wir wollen, dass unsere kleinen Patienten sich wohl fĂŒhlen und der Zahnarztbesuch zur Routine wird und nicht zu etwas, vor dem man Angst haben muss. ZunĂ€chst dĂŒrfen die Kinder uns in aller Ruhe kennen lernen und unsere Praxis erforschen. Wir zeigen Ihnen beispielhaft, wie so ein Zahn im Kiefer aussieht und was wir bei der Untersuchung ihrer ZĂ€hne machen. 

Wie kann man Zahnbehandlungen vorbeugen?

AufwĂ€ndige und kostspielige Zahnbehandlungen können am einfachsten durch regelmĂ€ĂŸge Kontrolluntersuchungen vorgebeugt werden. So kann der Zahnarzt nĂ€mlich frĂŒhzeitig Erkrankungen des Zahns, des Zahnfleischs oder Fehlstellungen des Kiefers feststellen. Gerade  kieferorthopĂ€dische Maßnahmen können recht kostspielig sein, eine frĂŒhe Umsetzung, kann den Behandlungsumfang, gerade bei Kindern, oft reduzieren.

 

HĂ€ufige Fragen zur Zahnbehandlung

Wie teuer ist eine Zahnbehandlung?

Wie teuer eine Behandlung beim Zahnarzt ist, kommt ganz auf die Behandlungsart an. Eine Vorsorgeuntersuchung ist gĂŒnstiger als eine Wurzelkanalbehandlung oder eine Zahnextraktion unter Vollnarkose. Außerdem variiert die Dauer jeder Behandlung auch von Patient zu Patient, deshalb können pauschal keine Aussagen ĂŒber die Kosten einer Zahnbehandlung getroffen werden.

Aber natĂŒrlich können Aussagen ĂŒber die Kosten einzelner zahnĂ€rztliche Behandlungen getroffen werden. Hier ist uns absolute Kostentransparenz sehr wichtig. Denn auch das gehört zum respektvollen und vertrauensvollen Umgang, auf den wir in unserer Familienpraxis so viel Wert legen. Deshalb besprechen wir mit Ihnen, welche Kosten auf Sie zukommen, ganz ohne böse Überraschungen.

Wie bereite ich mich auf eine Zahnbehandlung vor?

Auch hier kann keine pauschale Antwort gegeben werden. Auf die meisten Behandlungen beim Zahnarzt mĂŒssen Sie sich nicht vorbereiten. Einige Maßnahmen, wie zum Beispiel die Wurzelbehandlung, ziehen eher anschließend bestimmte Verhaltensweisen nach sich. Denn nach einer BetĂ€ubung, darf man so lange nichts Essen, bis diese wieder abgeklungen ist. Deshalb ist es sinnvoll, die Verhaltensweisen vor oder nach einem medizinischen Eingriff direkt mit Ihrem Zahnarzt zu besprechen.